Förderverein Kirche in Birkenbringhausen gegründet

Birkenbringhausen. In Birkenbringhausen hat sich ein Verein zur Förderung der evangelisch-lutherischen Kirche gegründet.

In Zeiten schwieriger werdender Kirchenfinanzen hat sich der Verein zum Ziel gesetzt, mit Aktionen den Erhalt der Kirche im Dorf, die Eigenständigkeit seiner Kirchengemeinde sowie das aktive Gemeindeleben zu fördern, heißt es in einer Pressemitteilung.

Vorsitzender Uwe Engel: „Um dieses Ziel zu erreichen, ist der Verein auf die Kreativität und Unterstützung möglichst vieler Mitglieder angewiesen.“ Weitere Mitglieder seien im Verein daher willkommen. Der Mitgliedsjahresbeitrag beträgt nach seinen Worten derzeit 18 Euro.

Antragsformulare sowie weitere Infos erhalten Interessierte beim Vorsitzenden Uwe Engel sowie unter www.foerderverein-bbh.de .

Quelle: HNA

Kommentare