48. Volkstanzturnier der Hessischen Landjugend in Diemelsee-Rhenegge

Landjugend kürt Hessenmeister im Volkstanz

Landjugend kürt Hessenmeister 2015 im Volkstanz
1 von 84
Fröhlich und hochkarätig war das Volkstanzturnier der Hessischen Landjugend in Rhenegge.
Landjugend kürt Hessenmeister 2015 im Volkstanz
2 von 84
Beste Laune herrschte nach der Siegerehrung im Vierpaar-wettbewerb.
Landjugend kürt Hessenmeister 2015 im Volkstanz
3 von 84
Beste Laune herrschte nach der Siegerehrung im Vierpaar-wettbewerb.
Landjugend kürt Hessenmeister 2015 im Volkstanz
4 von 84
Beste Laune herrschte nach der Siegerehrung im Vierpaar-wettbewerb.
Landjugend kürt Hessenmeister 2015 im Volkstanz
5 von 84
Beste Laune herrschte nach der Siegerehrung im Vierpaar-wettbewerb.
Landjugend kürt Hessenmeister 2015 im Volkstanz
6 von 84
Beste Laune herrschte nach der Siegerehrung im Vierpaar-wettbewerb.
Landjugend kürt Hessenmeister 2015 im Volkstanz
7 von 84
Beste Laune herrschte nach der Siegerehrung im Vierpaar-wettbewerb.
Landjugend kürt Hessenmeister 2015 im Volkstanz
8 von 84
Beste Laune herrschte nach der Siegerehrung im Vierpaar-wettbewerb.

Diemelsee-Rhenegge. Das 48. Volkstanzturnier der Hessischen Landjugend war ein fröhliches Spektakel. Gruppen aus Waldeck-Frankenberg zeigten sich von ihrer besten Seite.

Aus Waldeck-Frankenberg waren Laisa, Rosenthal, Geismar, Wirmighausen und Adorf mit von der Partie im Vierpaar-Wettbewerb, in dem die Trachtengruppe Laisa den zweiten Platz erreichte, die Landjugend Rosenthal den dritten Rang. Die meisten Punkte sicherten sich die Jossataler (Spessart). Im Mehrpaar-Wettbewerb sicherten sich die Favoriten aus Linsengericht den ersten Platz vor Laisa, Groß-Bieberau und Geismar. Die Landjugend aus Haubern, Seriensieger beim Volkstanzturnier, hatte auf eine Teilnahme verzichtet. Sie vertreten das Land Hessen Anfang 2016 bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin.

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare