Post in Frankenau bleibt doch geöffnet

+

Frankenau. So schnell kann es gehen. Am Montag bestätigte Post-Pressesprecher Alexander Böhm der HNA noch, dass die Postfiliale in der Tankstelle in Frankenau ab sofort geschlossen ist. Doch jetzt wird die Post weiter in Betrieb bleiben, solange die Tankstelle geöffnet hat.

Auch bei Bürgermeister Björn Brede war am Montag die Meldung von einer unmittelbaren Schließung eingegangen.

Alexander Böhm hatte gegenüber der HNA deutlich gemacht, dass die Post nach einem anderen Standort in dem Kellerwald-Städtchen Ausschau halte. Hintergrund dieser Aussagen war, dass die Tankstelle beim Amtsgericht in Marburg einen Insolvenzantrag gestellt hatte. „Der Insolvenzverwalter will zusammen mit der Tankstellen-Betreiberin und der Post den gesamten Betrieb weiterführen“, sagte Böhm. „Wir haben selbst leider erst am Dienstag von den Plänen gehört. Hätten wir das früher gewusst, hätten wir die Information über eine sofortige Schließung am Montag nicht nach draußen gegeben.“

Von Philipp Daum

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeinen.

Quelle: HNA

Kommentare