Jahrestreffen des Porscheclubs Schwalm-Eder am Samstag und Sonntag rund um die Kellerwaldhalle

Frankenau wird wieder zum Porsche-Mekka

+

Frankenau - Ob der formschöne Klassiker aus den 60ern oder der moderne, PS-starke Sportler: Autofans jeder Generation lieben Porsche. Beim Treffen am Wocheennde werden zahlreiche Autos zu sehen sein, darunter exlusive Schmuckstücke.

Bereits zum 13. Mal veranstaltet der 1990 gegründete Porscheclub Schwalm-Eder das Porsche-Jahrestreffen und lädt zu einem Motorsport- und PorscheWochenende ein. Zum sechsten Mal in Folgeist die Kellerwaldhalle in Frankenau der Austragungsort. Der Erlös kommt der örtlichen Kindertagesstätte zugute.

Am Samstag von 14 Uhr bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 Uhr bis 18 Uhr erwartet die Besucher ein temporeiches Programm rund um den Motorsport. An beiden Tagenkönnen Zuschauer die Vorführung und Präsentation von exklusiven Renn- und Motorsportfahrzeugen erleben. Zu sehen sind unter anderem der 440 PS starke Renn-Golf 24, der Porsche 997 Cup Carrera sowie der Allrad-Porsche 953, der 1984 von Jackie Ickx als Allrad-Prototyp während der Rallye Paris-Dakar gefahren wurde und alsvierradgetriebener Vorläufer des Porsche 959 gilt.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Faszination des Motorsports und des Porsche-Mythos. Der Tag beginnt um 9 Uhr mit einem Porsche-Frühstück für jedermann: bis mittags können sich die Besucher am Frühstücksbuffet in der Kellerwaldhalle stärken. Ab 9 Uhr rechnet der Veranstaltermit dem Eintreffen der Porsche-Freunde und Fahrzeuge. Die Zuschauer können das mythische Porsche-Feeling hautnah erleben. se Informationsstände und eine Fahrzeug-Ausstellung von Motorsportwagen und Oldtimern, Quads und Rennmotorrädern laden ganztags zum Verweilen und Fachsimpeln ein.

Rasant wird es während der von 10 Uhr bis 15 Uhr stündlich stattfindenden Motorcycle-Freestyle-Stunt-Show mit Dirk Manderbach. Der leidenschaftliche Motorrad Freestyle Stuntfahrer präsentiert mit Schwung und Sound tollkühne Stunts und aufregende Fahrtechniken.

Spannende Unterhaltung verspricht auch der Auftritt vonSidney Hoffmann, vielen bekannt aus der Sport1Sendung „Die PS-Profis“. Der Fernseh-Star und Auto-Experte ist Sonntag vor Ort und steht den Event-Besuchern gerne Rede und Antwort.Um 15.30 Uhr stellen sich die Porsche-Fahrer mit ihren Fahrzeugen zur traditionellen Porsche-Ausfahrt an der Kellerwaldhalle auf.

Die gemeinsame Rundfahrt durch die Kellerwaldregion, die mit der Fahrt über die Edersee-Sperrmauer, deren Überquerung ansonsten nur Fußgängern vorbehalten ist, ihren Höhepunkt erreicht, endet gegen 18 Uhr wieder an der Kellerwaldhalle.

„Wir möchten an diesem Wochenende nicht nur die Motorsport-Freaks und Porsche-Fans begeistern, sondern auch all diejenigen ansprechen und einladen, unser Event zu besuchen, die sich für innovative Fahrzeugtechnik oder den Motorsport im Allgemeinen interessieren“, sagt Club-Vorsitzender Michael Pilger.

Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Für Essen und Geträänke ist gesorgt. Unter allen Teilnehmern werden fünf Fahrten mit Werner Lenz im Race-Truck beim diesjährigen Truck-Grand-Prix am Nürburgring verlost. (r)

Weitere Informationen gibt es im Internet unterwww.jahrestreffen-frankenau.de.

Kommentare