Frankenberg: Feuerwehreinsatz wegen Toastbrot

Frankenberg. Ein im Toaster verkeiltes Brot löste in der Nacht einen Feuerwehreinsatz im Altenheim Auf der Burg aus.

Nach Angaben der Frankenberger Polizei löste um 0.20 Uhr am Donnerstagmorgen die automatische Brandmeldeanlage im Wohnbereich 2 des Altenheims Auf der Burg aus. Die Leitstelle alarmierte die Feuerwehr, die wenig später mit mehreren Fahrzeugen ausrückte.

Laut Polizei erhielten die Brandschützer noch auf der Anfahrt die entwarnende Meldung, dass es in der Senioreneinrichtung nicht brennt. Ein Toastbrot hatte sich im Toaster verkeilt. Das Gerät schaltete sich dadurch nicht aus, die Brotscheibe verkohlte schließlich und begann zu qualmen. Der Rauch löste den Brandmelder aus.

Die Feuerwehr stellte die Brandmeldeanlage wieder „scharf“ und rückte kurze Zeit später wieder ein. (112-magazin.de)

Quelle: HNA

Kommentare