Kiwanis-Tanznacht: 200 feierten und spendeten für Kinder-Projekte

+
Volle Tanzfläche: Die 2. Kiwanis-Tanznacht des Kiwanis-Club Ederbergland kam wieder sehr gut an.

Frankenberg. Niveauvolle Tanzmusik, sehenswerte Tanzvorführungen und eine festlich illuminierte Sektbar: Der Kiwanis-Club Ederbergland hatte zu seiner zweiten Kiwanis-Tanznacht in die Ederberglandhalle eingeladen und 200 Gäste genossen einen stilvollen Ballabend.

Der Erlös des Abends soll, wie auch bereits im vergangenen Jahr, wieder einem wohltätigen Zweck zugute kommen.

Gemäß dem internationalen Motto „Serving the children of the world“ sei es ein Hauptanliegen des Kiwanis-Clubs Ederbergland, sozial benachteiligte Kinder im Altkreis Frankenberg zu unterstützen, betonte der amtierende Präsident Klaus Kästner bei der Begrüßung.

Gefördert werde beispielsweise das Projekt „Kinder machen Zirkus“ oder das Frühstücksprojekt der Frankenberger Ortenbergschule. Auch die Aktion „Klasse 2000“ und die Mediathek der Burgwaldschule in Frankenberg seien bereits finanziell unterstützt worden.

Von Susanna Battefeld

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare