Kreisverband der Treffpunkte feiert 25-jähriges Bestehen

+
Für Unterhaltung ist bereits gesorgt: Ronny Vöhl-Homberger und Friedhelm Koch vom hauptamtlichen Vorstand laden ein zur Jubiläumsfeier 25 Jahre Kreisverband der Treffpunkte, die am Freitag , 7. September, stattfindet.

Frankenberg. Der Kreisverband der Treffpunkte wird 25 Jahre alt und das soll gefeiert werden. Am kommenden Freitag, 7. September, will der gemeinnützige Verein zur Förderung der psychosozialen Versorgung im Landkreis Waldeck-Frankenberg einzelnen Arbeitsbereiche vorstellen.

Beginn der Veranstaltung ist 12.30 Uhr. Nach einem offiziellen Teil mit Grußworten und Erfahrungsbericht einer Betroffenen können sich die Besucher in einer „Zeltstadt“ auf dem Parkplatz der Geschäftsstelle in der Siegener Straße in Frankenberg über die Unterstützungsangebote und die Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter informieren.

Geplant sind Gespräche, Aktionen und eine Tombola-Verlosung mit attraktiven Gewinnen. Außerdem wird es eine Hüpfburg, einen Büchertisch und alkoholfreie Getränke am „Cocktail-Bulli“ geben. Ab 18 Uhr wird die Band „Prinz Persico & die roten Schuhe mit „Schlagern, Gassenhauern & Rock‘n‘ Roll ohne Strom und doppelten Boden“ auftreten.

„Treffpunkt live“ lautet das Motto der Veranstaltung, teilten Friedhelm Koch und Ronny Vöhl-Homberger vom hauptamtlichen Vorstand des Kreisverbandes mit. Auf der Jubiläumsfeier solle der Öffentlichkeit ein Einblick in die unterschiedlichen Arbeitsbereiche gegeben werden.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare