Weihnachtsleckereien bereits im Angebot vieler Supermärkte

+
Zimtsterne, Pfeffernüsse, Spekulatius und Lebkuchen: Diese Leckereien gibt es schon in vielen Supermärkten zu kaufen. Hier zeigt der stellvertretende Marktleiter Maik Binding vom Edeka-Neukaufmarkt Schwebel die ersten weihnachtlichen Leckereien.

Frankenberg. 30 Grad laden zum Schwimmen im Edersee, zum Radfahren in kurzen Hosen oder zum Sonnenbaden im Bikini ein.Wer denkt bei so einem Wetter schon an Weihnachten? Niemand? Falsch. Weihnachtliche Vorboten wie Spekulatius, Zimtsterne, Pfeffernüsse und Lebkuchen finden sich schon in den Supermärkten.

Angesichts solcher Temperaturen sind viele überrascht über das frühe Auftauchen so winterlicher Leckereien. Dennoch: „Die Leute warten darauf“, berichtet Manfred Schwebel-Schmitt vom Edeka-Neukaufmarkt Schwebel.

Zudem sei dieses Gebäck in der Branche als Herbstware und nicht als Weihnachtsware bekannt. Weihnachtssüßigkeiten sind Schokoladenhohlfiguren wie Nikoläuse. So etwas hat Edeka-Neukaufmarkt Schwebel in Frankenberg noch nicht im Angebot. Die Supermärkte bestellen die Ware ein halbes Jahr im Voraus. Hiernach richtet sich die Produktion. Das Herbstgebäck bekommt der Edeka-Neukaufmarkt Schwebel immer in der ersten Septemberwoche geliefert.

Wie der Verkauf der Süßigkeiten läuft, hängt nicht nur von den Außentemperaturen ab. Manfred Schwebel-Schmitt erklärt, dass die ersten 50 bis 60 Packungen meist schon am ersten Angebotstag verkauft werden. Auch bei 30 Grad ging das erste Herbstgebäck über die Ladentheke.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare