In Frankenberg wurde die Begegnungsstätte Zeitraum eröffnet

In Frankenberg wurde die Begegnungsstätte Zeitraum eröffnet

Frankenberg. Der Name ist Programm: In der neu eröffneten Begegnungsstätte „Zeitraum“ in der Steingasse 3 in Frankenberg sind Menschen jeden Alters eingeladen, Zeit zu verbringen und den Dialog zwischen den Generationen zu pflegen.

Das Projekt wurde von einer Gruppe der „Perspektive 50plus“ des Job-Centers initiiert, mit Bundesmitteln finanziert und steht unter der Trägerschaft der Familienstadt.

In den Räumen der ehemaligen Bierkneipe besteht die Möglichkeit, Gespräche zu führen, zu lesen oder sich zu informieren. Außerdem bieten die Betreiber verschiedene Aktivitäten an wie beispielsweise Spinnstube, Kochen und Backen für Jugendliche, aber auch Vorträge und Autorenlesungen.

„Jeder soll sich eingeladen fühlen, hier Zeit zu verbringen – der Mensch soll im Mittelpunkt stehen“, erläutert Astrid von Berlepsch-Hermes, die das Projekt mit der von ihr betreuten Gruppe ins Leben gerufen hat. „Die Idee zu der Begegnungsstätte entstand in der Gesprächsrunde schon im Oktober 2010“, erinnert sie sich.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare