12. Frankenberger Fitnesslauf

+
Großes Sportereignis: Am Sonntag werden in Frankenberg wieder zahlreiche Läufer an den Start gehen.

Bereits zum 12. Mal wird am Sonntag, 6. Juli, die größte Breitensportveranstaltung im Kreis Waldeck-Frankenberg gestartet: Der Frankenberger Fitnesslauf im Teichgelände.

Bei dieser Laufveranstaltung soll wieder die sportliche Betätigung und nicht die „gelaufene Zeit“ im Vordergrund stehen. Mit dem Motto „sei Fit – lauf mit“ will der Veranstalter alle ansprechen, die Spaß an der Bewegung haben und die für sich die für sie passende Laufstrecke selbst auswählen.

Sei fit – lauf mit

Alle Generationen können also mitmachen. So werden wieder weit über eintausend Starter, als Läufer, Nordic- oder Bodywalker, zu der Veranstaltung erwartet, die vom Fitnessclub Charisma, in Zusammenarbeit mit der HNA und in Kooperation mit den Frankenberger Schulen, Kindertagesstätten, sowie ansässigen Vereinen, veranstaltet wird. Es ist möglich, dass schon in diesem Jahr der Teilnehmerrekord aus dem Vorjahr, mit 1296 Läufern, wieder geknackt wird. Den beliebten HNA-Pokal für die teilnehmerstärkste Mannschaft errang im Vorjahr und das zum zweiten Mal in Folge, das Team der Firma Viessmann, mit 116 Startern. Doch im Vordergrund soll wieder das stehen was Andreas Schmaler, einer der Initiatoren des Fitnesslaufes, im letzten Jahr in seiner Moderation gesagt hat: „Sieger sind alle, die heute hier mitgemacht haben“.

Unter dem Motto „Laufen für die nächste Generation“ spendet Charisma für jeden Zieleinläufer einen Euro zur Unterstützung von Sportprojekten an die teilnehmenden Schulen und Kitas. Die AOK hat außerdem für die engagierteste Schule und Kita 250 Euro ausgeschrieben. Auch konnten wieder prominente Laufpaten gewonnen werden. Schirmherren der Veranstaltung sind wieder Bürgermeister Rüdiger Heß und EWF-Geschäftsführer Karl-Heinz Schleiter.

Download

pdf der Sonderseite Veranstaltungen in der Region

Ein umfangreiches Rahmenprogramm wird auf dem Teichgelände geboten. Dazu gehören Trampolinspringen, Kinderbetreuung, Informationen zur gesunden Ein Cateringservice und die Viermündener Landfrauen sorgen für das leibliche Wohl. (wi)

Informationen unter:

www.fitnesslauf-frankenberg.de

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.