Frankenberger Fußballbuch-Autor reist zur EM

+
Auf dem Weg zur Europameisterschaft: Der Frankenberger Joachim Hesse besucht dabei Fußball-Spiele in Polen und der Ukraine

Frankenberg. Er hat schon zwei Bücher zum Thema Fußball geschrieben, und auch dieses Großereignis lässt er sich nicht entgehen: Joachim Hesse aus Frankenberg wird sich auch bei er Fußball-Europameisterschaft in der Ukraine und Polen wieder Spiele ansehen.

Mit der HNA sprach er über seine Reisepläne.

Mehr als 650 Begegnungen hat der Frankenberger quer durch Europa schon gesehen, sogar bei der letzten WM in Südafrika war er dabei. Klar, dass er nun auch Partien bei der am Freitag in Polen und der Ukraine beginnenden Europameisterschaft besuchen wird. Einige seiner Erlebnisse werden sicher auch in seinem nächsten Buch zu finden sein, das 2013 erscheinen soll.

Für alle, die nicht direkt bei der EM dabei sein können, sich aber dennoch die Spiele mit vielen anderen Fans gemeinsam anschauen will, gibt es im Frankenberger Fußballstadion an der Eder die Gelegenheit. Dort Dort werden alle auf Großbild-Leinwand übertragen. Veranstalter ist Aldo Messner, der Gastwirt vom „Goldenen Engel“, präsentiert wird das Fußball-Spektakel von der HNA Frankenberger Allgemeine.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare