Mit Haschisch erwischt: Frankenberger festgenommen

Frankenberg. Insgesamt 40 Gramm Marihuana hat die Polizei bei einem 21-Jährigen aus Frankenberg gefunden. Der junge Mann wurde daraufhin von den Beamten festgenommen.

Einer Zivilstreife der Polizei war am Montagnachmittag in der Goßbergstraße ein junger Mann aufgefallen, der bereits wegen verschiedener Delikte mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten ist.

Noch bevor der 21-Jährige kontrolliert werden konnte, erkannte dieser die Beamten und versuchte, über den Gleiskörper zu flüchten. Er sprang über ein Geländer, kam an einer Böschung ins Straucheln und stürzte in eine Dornenhecke.

Noch bevor er sich aufrappeln konnte, hatten die Beamten ihn eingeholt und gefesselt. Schnell wurde der Grund für die überstürzte Flucht des Frankenbergers klar. Die Beamten fanden etwa 40 Gramm Marihuana bei dem Beschuldigten.

Die Beamten nahmen den Frankenberger fest und transportierten ihn zur Polizeistation. Das Marihuana stellten sie sicher. Nach Abschluss der polizeilichen Untersuchungen wurde der 21-Jährige zunächst entlassen, muss sich aber demnächst wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. (nh/jun)

Quelle: HNA

Kommentare