Frankenberger Wilhelmstraße: Zwei Unfälle innerhalb von 30 Minuten

Frankenberg. Gleich zweimal krachte es am Dienstag auf der Wilhelmstraße in Frankenberg. Innerhalb von 30 Minuten fuhr zunächst um 10.20 Uhr eine 62-jährige Frankenbergerin auf das Auto eines 42-Jährigen auf, ebenfalls aus Frankenberg.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann an der Kreuzung zur Otto-Stoelcker-Straße gehalten. Auf glatter Fahrbahn konnte die hinter ihm fahrende Frau nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Der Schaden betrug 3500 Euro.

Nur eine halbe Stunde später hielt an gleicher Stelle ein 39-Jähriger aus Homberg (Efze) mit seinem Auto. Eine hinter ihm fahrende 33-Jährige aus Frankenau kam auf der glatten Fahrbahn ebenfalls ins Rutschen und fuhr auf. Schaden: diesmal: 1500 Euro. (joc)

Quelle: HNA

Kommentare