Allendorfer Partnerschaftsvereinigung erwartet über Himmelfahrt 45 Gäste

Französische Freunde kommen wieder

+
Vorstand für die nächsten zwei Jahre: Jürgen Kubitzek,Bernhard Wesp, Klaus Hofmann, Marion Packebusch, Johanna Koch, Erika Klammer, Karl-August Klingelhöfer und Bernd Gaydos (von links).Foto: Gaydos

Allendorf (Eder) - Marion Packebusch wurde in der Jahreshauptversammlung der Partnerschafstvereinigung als Vorsitzende bestätigt.

Karl-August Klingelhöfer wurde in der Jahreshauptversammlung zusätzlich als zweiter Kassierer in den Vorstand der Partnerschaftsvereinigung gewählt. Er wird ein Jahr lang vom Kassierer Klaus Hofmann in seine Aufgaben eingewiesen und übernimmt dann dieses Amt in voller Verantwortung. Hofmann macht nach zehn Jahren als Kassenwart damit auf eigenen Wunsch Platz für eine Nachfolge.

Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern einmütig bestätigt. Vorsitzende bleibt Marion Packebusch, zweiter Vorsitzender ist Bernhard Wesp. Sekretär und Pressewart ist Bernd Gaydos, Beisitzer bleiben Erika Klammer, Johanna Koch, Siegfried Kay und Jürgen Kubitzek.

Marion Packebusch erinnerte in ihrem Rückblick an den Besuch in Bonneval im vorigen Jahr und die Besichtigung von Schloss Versailles mit Führung durch die privaten Gemächer der einstigen Könige Louis XIII bis Louis XVI. Dazu wurden im Anschluss an den offiziellen Teil Fotos gezeigt. „Wir erwarten dieses Jahr über Himmelfahrt 45 Gäste aus Bonneval“, sagte Packebusch. Wegen eines Feiertages in Frankreich treffen die Franzosen schon Mittwochabend ein. So bleibt für Gastgeber und Gäste viel Zeit und Gelegenheit zum ausführlichen Kennenlernen und für private Unternehmungen.

Am Freitag, 10. Mai, ist ein Tagesausflug nach Kassel geplant. Neben einem Stadtbummel werden Herkules und Löwenburg besichtigt. Das gemeinsame Abendessen findet in Nieste statt. Voller Ungeduld haben Allendorfs Boulespieler auf besseres Wetter gewartet. Am Donnerstag, 18. April, ab 18 Uhr wollen sie sich zum ersten Spiel auf dem Bouleplatz im Sportgelände Beetwiese treffen. Gespielt wird danach jeden Donnerstag ab 18 Uhr. Interessierte sind willkommen.

Kontakt: Marion Packebusch, Telefon: 06452/1021, E-Mail: psva@gmx.de; Internet: www.psv-allendorf.de

(gy)

Kommentare