Frau fährt in Graben und überschlägt sich

Sehlen. Eine 29-jährige Frau ist am Donnerstag mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen, durch einen Straßengraben gefahren und gegen einen Wasserdurchlass geprallt. Sie überschlug sich.

Die Frau aus Bad Bevendser (bei Uelzen) kam gegen 16.45 Uhr aus Sehlen und fuhr in Richtung Haina. Wie die Polizei berichtete, kam sie aus ungeklärter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab.

Weil angenommen wurde, dass die Frau im Fahrzeug eingeklemmt war, rückte die Feuerwehr an, kam aber nicht zum Einsatz.

Die Schadenssumme beträgt 15.000 Euro. Die Frau wurde nach der Untersuchung wieder aus dem Krankenhaus entlassen. (ali)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare