Frau überschlägt sich mit Kleinwagen – B236 gesperrt

Berghofen/Münchhausen. Eine 65 Jahre alte Frau aus dem Oberen Edertal ist am Montagabend auf der Bundesstraße 236 zwischen Münchhausen und Berghofen mit ihrem Kleinwagen verunglückt.

Sie wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 19.30 Uhr. Die Frau war mit ihrem Chevrolet in Richtung Berghofen unterwegs, als ihr Wagen auf regennasser Straße in einer Rechtskurve ins Schlingern geriet, wie die Frau der Polizei berichtet hatte. Als sie den Gegenverkehr gesehen habe, habe sie nach rechts ausweichen wollen. Dabei verlor sie die Kontrolle über das Auto, das sich überschlug und an einer Böschung neben der Fahrbahn auf den Rädern zum Stehen kam. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus musste.

Aus dem Motorraum des Autos stieg Qualm aus, den eine Lastwagen-Fahrerin, die angehalten hatte, mit einem Feuerlöscher löschte. Der Schaden an dem Kleinwagen beträgt laut Schätzung der Polizei rund 5000 Euro. Die Bundesstraße war für etwa 20 Minuten in beide Richtungen gesperrt.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion