Weltgebetstag in Frankenberg

Von Frauen (nicht) nur für Frauen gemacht

+
Die Frauen der katholischen der der evangelischen Kirchengemeinden von Frankenberg laden zum Weltgebetstag in das katholische Pfarrhaus ein.Foto: Gerlinde Himmelmann

- Die Frauen aus Ägypten haben in diesem Jahr den Gottesdienst für den Weltgebetstag erstellt. Auch in Frankenberg werden Lieder und Gebete aus dem afrikanischen Land zu hören sein.

Ein besondererer Gottesdienst beginnt am Freitag, 7. März, um 19 Uhr im katholischen Pfarrheim in der Frankenberger Parkstraße 12. Dann öffnen sich die Türen für den Weltgebetstag und entführen die Besucher des Gottesdienstes nach Ägypten.

Wie in jedem Jahr wird die Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag von Frauen eines ausgewählten Landes erstellt. Diesmal schrieben Frauen aus Ägypten vor dem Hintergrund der aktuellen Nöte und Probleme die Ordnung. Sie stellen damit den Besuchern das Land vor, dass auf eine lange Geschichte - auch eine lange Geschichte des Christentums - zurückblickt. Auch das politische Geschehen wird thematisiert.

Ein Team aus Frauen der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinden unter der Leitung von Monika Bendel und Karin Prause sorgen für die Umsetzung der Ordnung in diesem ägyptischen Gottesdienst in Frankenberg.

von Gerlinde Himmelmann

Kommentare