Öffnungszeiten nach hinten verschoben

Freibad Löhlbach ab Samstag in Betrieb

Sie testen schon mal das kühle Nass: Bürgermeister Rudolf Backhaus (links) und Bauhof-Mitarbeiter Johann Ruhl. Foto: Moniac

Löhlbach. Badenixen und kleine Wasserratten können sich freuen: Am kommenden Samstag öffnet das beheizte Waldschwimmbad in Löhlbach seine Tore. Ab dann kann täglich zwischen elf und 20 Uhr gebadet werden. Mit den nach hinten verschobenen Öffnungszeiten dürften vor allem berufstätige Wasserfreunde zufrieden sein. „Voriges Jahr wurde das sehr gut angenommen“, erinnert sich Bürgermeister Rudolf Backhaus.

Backhaus freut sich vor allem auch darüber, dass die Renovierungsarbeiten genau rechtzeitig zum Saisonauftakt beendet wurden. Das Freibad, das aus den 1970-er Jahren stammt, war allmählich marode geworden, und so hatte man bereits in den letzten Jahren das Dach des Betriebsgebäudes, die Umkleidekabinen und das Becken saniert und eine neue Folie angeschafft.

Als letzter großer Baustein standen nun noch der komplette Austausch der Filteranlage und die Erneuerung der Wassereinspeisung an – ein gewaltiger Kostenfaktor von 270 000 Euro. Dank des Konjunkturprogramms II war die Finanzierung gesichert. „Das war eine riesige Maßnahme“, sagte Backhaus. Der künfige Schwimmbadbesucher ahnt allerdings nichts mehr von den bis zu zwei Meter tiefen Gräben rund um das Becken, in denen die neuen Leitungsrohre verlegt wurden. Durch 22 Einspeisungsstellen ist ab sofort die perfekte Wasserzirkulation gewährleistet.

„Die Sanierung des Bades ist hiermit abgeschlossen“, erklärte der Bürgermeister. Kräftige Mithilfe bei den anstehenden Arbeiten leisteten Johann Ruhl und Burkhard Siegfried vom Bauhof.

Installation einer Webcam

In Vorbereitung ist im Übrigen die Installation einer Webcam, durch deren Aufnahmen der Badebetrieb regelmäßig im Internet verfolgt werden kann (www.haina.de). Der Gemeindechef verspricht sich davon auch eine Abnahme von Schäden durch Vandalismus, denn die Webcam wird auch nachts Bilder liefern.

Wenn jetzt auch das Wetter noch mitspielt, steht einem ungeteilten Spritz- und Schwimmvergnügen nichts mehr im Wege, zumal die Wassertemperatur konstant auf angenehmen 24 Grad gehalten wird. (zmm) SERVICE

Quelle: HNA

Kommentare