Frühling lag in der Luft

Mit flotten Schals in blaugrüner Farbe: Sie Sängerinnen des Singkreises Rosenthal.

Rosenthal. Ein Hauch von Frühling lag in der Luft beim Frühjahrskonzert des MGV Rosenthal - zu sehen an der Dekoration mit hölzernen Lämmchen und grünem Moos, vor allem aber zu hören am Programm der sechs mitwirkenden Chöre.

Nach dem feierlichen Auftakt durch die Gastgeber begrüßte Vereinsvorsitzender Erwin Peter die Gäste in der Sport- und Kulturhalle. Mit „Der Wald“ und dem italienischen „La Montanara“ besangen die Männer die fast demütig stimmende Schönheit von Natur und Bergwelt.

Frühjahrskonzert des MGV Rosenthal: Frühling lag in der Luft

Mit dem Rennsteiglied auf den Lippen „wanderten“ nun die Sänger des Gastchores aus Neustadt / Thüringen auf die Bühne. Mit Swing aufgepeppte Volkslieder hatten die Rose Valley Singers im Gepäck, dazu einen wie echt wiehernden Schimmel.

Das von den MGV aus Rosenthal und Bottendorf gemeinsam gesungene „Trink mir mit deinen Augen zu“ leitete zu den Ehrungen über. Der Frauensingkreis mit Reingard Schmalzgrüber bekämpfte schon äußerlich die Farblosigkeit des Winters. Auch an ihren Liedern ließ sich die Sehnsucht nach Wärme und bunten Farbtupfern erkennen.

Der MGV Bottendorf unter seinem Leiter Horst-Werner Bremmer begeisterte mit dem flotten „Barbara Ann“ von den Beach Boys. Die Chorgemeinschaft Hatzfeld, dirigiert von Uwe Gerike, präsentierte anderem das altitalienische „Matona mia cara“ von Orlando di Lasso und einen „Sommarpsalm“ aus Schweden. (zmm)

Mehr lesen in der gedruckten Montag-Ausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare