VW fuhr auf Mercedes auf: 6000 Euro Schaden

Wiesenfeld. Ein Schaden in Höhe von 6000 Euro ist bei einem Unfall am Samstag gegen 22.40 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Wiesenfeld und Ernsthausen entstanden. Verletzt wurde niemand.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 32-jähriger Frankenberger mit seinem Mercedes Richtung Ernsthausen und wollte an einem Abzweig nachr rechts auf die Bundesstraße 252 abbiegen. Dafür ordnete er sich entsprechend ein und bremste ab.

Ein 39-Jähriger aus Eiterfeld (Landkreis Fulda), der mit seinem Volkswagen hinter ihm unterwegs war, fuhr dabei auf den Mercedes auf. (mam)

Quelle: HNA

Kommentare