Fundsachen vom Frankenberger Bahnhofsfest können im Bürgerbüro abgeholt werden

Frankenberg. Bei der Wiedereröffnung der Burgwaldbahn wurden von den jüngsten Zugfahrern einige Dinge in den eingesetzten Zügen vergessen oder liegengelassen.

Es handelt sich um ein plüschiges Kuschelschäfchen, eine bunte Kinderzahnspange, ein Sweatpullover Größe 134 und eine Kindermütze.

Die Fundsachen können beim Bürgerbüro der Stadt Frankenberg, Obermarkt 13, Telefon (06451) 505-144, email: buergerbuero@frankenberg.de, abgeholt werden.

Bürgermeister Christian Engelhardt wies darauf hin, dass die Bahn einen kleinen Teddy-Bären zu dem Schäfchen gegeben hat, damit sich dieses nicht so allein fühlt, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Wer also sein Lieblingsspielzeug oder seine Zahnspange vermisst, der sollte mal beim Bürgerbüro nachfragen“, unterstrich Bürgermeister Christian Engelhardt. (nh/jun)

Quelle: HNA

Kommentare