Fußball-Moderator Uli Potofski kommt nach Frankenberg

Uli Potofski: Er liest in der Frankenberger Bank. Foto:  nh

Frankenberg. Der Fußball-Moderator Uli Potofski kommt nach Frankenberg: Am Dienstag, 2. September, wird er in der Frankenberger Bank in zwei Lesungen die Geschichte des Fußballstars „Locke" präsentieren. Eingeladen sind Kinder und Jugendliche zwischen acht und 13 Jahren.

Die erste Lesung mit Uli Potofski beginnt um 11 Uhr (Einlass ab 10.30 Uhr), die zweite um 12 Uhr. Bei beiden Leserunden wird es auch Mitmachaktionen und Fragerunden mit den Kindern geben.

Der Eintritt ist frei. Es ist aber eine Anmeldung nötig: Per Mail an heike.fleck@frankenberger-bank.de oder per Telefon unter 06451/72870.

In Schulen, Kindertagesstätten und auch in Gemeindezentren tritt Uli Potofski gerne mit seiner Geschichte auf. Auf spielerische Art und Weise stellt er die Geschichte seiner Hauptperson „Locke“ vor und begeistert damit die Kinder. Während der Lesung müssen die Kinder beispielsweise in die Rolle eines Sportmoderators schlüpfen, ein Spiel von „Locke“ kommentieren und ihn nach dem Spiel auch interviewen.

„Auf diese Weise sollen die jungen Zuschauer völlig neue Einblicke in den Fußball erhalten und sind zudem Teil des Programms“, sagt Potofski.

Uli Potofski ist Autor, Produzent und Moderator. Er moderierte bereits Sendungen auf Sky, Sport1 und RTL. Besonders bekannt ist er für seine Schlagfertigkeit, auch bei den „Teufelskickern“ wirkte er mit.

Potofskis „Locke“-Figur hat sich bereits durch fünf Romane und auch durch zahlreiche Leseveranstaltungen gekickt. Bei vielen Kindern und Jugendlichen hat „Locke“ bereits Kultstatus. (mjx)

Quelle: HNA

Kommentare