Marie-Juchacz-Schule

Gartenfest und Zeugnisse

+

Burgwald-Birkenbringausen - Große Freude und ein herzliches Wiedersehen hat es beim Sommerfest der "Marie-Juchacz-Schule für Erziehungshilfe und Kranke" gegeben.

Den Abschluss des Schuljahres feierte die Einrichtung an ihrem Schulstandort in Birkenbringhausen. Alle Schüler waren mit Angehörigen und Betreuern eingeladen. Die Sitzgelegenheiten in verschiedenen Pavillons boten den Gästen und Lehrkräften eine gemütliche Atmosphäre zum Gespräch bei Kuchen und Getränken.

Viele Spielangebote sorgten für Abwechslung und Unterhaltung. Höhepunkt des Festes war die Verabschiedung und die Zeugnisübergabe der acht Schulabgänger. Von den Schülern haben vier einen qualifizierten Hauptschulabschluss und einer den regulären Hauptschulabschluss geschafft. Fünf werden eine weiterführende Schule besuchen oder haben bereits einen Lehrvertrag unterzeichnet. Die anderen Schüler wollen in enger Zusammenarbeit mit der Marie-Juchacz-Schule und der Agentur für Arbeit weiterführende Bildungsangebote zur Integration in den Arbeitsmarkt nutzen. (jj)

Kommentare