80. Geburtstag der Feuerwehr

+
Alle werden auf ihre Kosten kommen beim Feuerwehrgeburtstag in Rosenthal: Dort dreht sich auch das Kinderkarussell für die Kleinsten im großen Vergnügungspark mit Autoscooter und Buden vor dem Festzelt.

Traditionell wird in Rosenthal jährlich am 2. Juli-Wochenende das Heimatfest gefeiert, jetzt ist es wieder soweit. Vom 11. bis 14. Juli ist in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr Veranstalter, die mit dem Heimatfest gleichzeitig ihren 80. Geburtstag feiert.

Dazu wird auf dem Gelände „Fischewosse“ von den Schaustellern ein großer Vergnügungspark mit verschiedenen Fahrgeschäften und Buden aufgebaut.

Für die zahlreichen Gäste aus der Region die jedes Jahr das Rosenthaler Heimatfest besuchen wird wieder ein großes Festzelt zu Verfügung stehen in dem alle einen Platz finden und sie von der Kapelle „Heimatländer“ musikalisch unterhalten werden. Es ist weit und breit bekannt, dass in Rosenthal die Feste ausgiebig gefeiert werden und man spricht auch gerne von „Rosenthals fünfter Jahreszeit“, die dann – zumindest für vier Tage – beginnt. Denn los geht es bereits am Freitagabend ab 21 Uhr mit Live-Musik der Party Band „Müller, Meier, Schulze“, die auch wieder die „dicksten Dinger der 80 er Jahre“ mitbringen werden.

Der Samstag beginnt um 14 Uhr mit dem Seniorennachmittag für die Senioren aus Rosenthal und den umliegenden Orten, für die ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit Kaffee und Kuchen zusammengestellt wurde. Um 19 Uhr wird der Toten gedacht und am Ehrenmal ein Kranz nieder gelegt. Ab 20 Uhr geht es mit Musik und Tanz von den Heimatländern sowie der Übertragung des WM-Spiels um Platz drei auf Großleinwand weiter.

Am Sonntag beginnt das Heimatfest mit einem Festgottesdienst um 10 Uhr in der Kirche und um 13 Uhr startet der große Festzug durch Rosenthal. Danach treffen sich die Rosenthaler mit ihren Gästen bei Musik und Tanz im Festzelt, um 20 Uhr spielt auch die Festkapelle Heimatländer wieder auf und die Fußballfans haben die Möglichkeit, das WM-Finale live auf der Großleinwand mitzuerleben.

Download

PDF der Sonderseite Heimatfest Rosenthal

Am Montag geht es nochmal richtig rund. Los geht es mit dem traditionellen Frühschoppen um 10 Uhr, dem sich der Jux-Umzug um 14 Uhr anschließen wird. Hier ist man schon sehr gespannt, wer dann humorvoll auf die Schippe genommen wird.

Um 20 Uhr geht es mit der richtigen Stimmung im Festzelt weiter und natürlich wieder mit den Heimatländern. (wi)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.