Aktion von Schützen und Musikverein Löhlbach

Gemeinsames Fest für 2011 geplant

Löhlbach. Unter dem Namen SchüMu GbR treten der Schützenverein und Musikverein Löhlbach an, um 2011 ein gemeinsames Fest zu veranstalten. Die offizielle Bezeichnung ist „SchüMu-Fest 2011“. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.

Ein Grund mit für diese Gemeinsamkeit ist, dass der Musikverein Löhlbach 2011 sein 40-jähriges Bestehen gebührend feiern möchte und zudem der Schützenverein sein traditionelles Schützenfest, das alle zwei Jahre stattfindet, feiern würde. Die Vorstände waren sich schnell einig, dass man hier der Bevölkerung etwas Neues bieten und ein Fest aus beiden Veranstaltungen hervorgehen lassen sollte, heißt es in einer Pressemitteilung.

Trotz der unterschiedlichen Charaktere der Vereine hatte man spontan Einigung über den möglichen Ablauf gefunden: Vier Tage Fest mit einem Konzertabend am Freitag.

Am Samstag wird der neue Schützenkönig ausgeschossen, am Abend ist die Inthronisierung. Der Sonntag bietet der Bevölkerung und den Freunden der Musik unter dem Motto „Ein Dorf voller Musik“ mit Platzkonzerten, einem Sternmarschfestzug mit den befreundeten Schützenvereinen und Musiker vieler geladener Kapellen eine Besonderheit, die in Löhlbach noch nicht geboten wurde. Natürlich spielen die Vereine auch noch im Festzelt.

Der Montagnachmittag gehört den Kindern beim Kinderfest. Am Abend feiern dann wieder die Erwachsenen.

Der Festausschuss ist bereits in den Vorbereitungen, um der Bevölkerung einen besonderen Leckerbissen zu bereiten. (nh/jun)

Quelle: HNA

Kommentare