Neuer Aldi-Markt: Gemündener Parlament muss zustimmen

Gemünden: Aldi will neuen Markt bauen

Gemünden. Der Discounter Aldi will in Gemünden einen neuen Markt bauen. Er soll neben dem Parkplatz des Einkaufszentrums entstehen, nahe des bisherigen Aldi-Marktes.

Zuvor muss das Gemündener Parlament aber zustimmen und einen Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan fassen. Das soll in der Stadtverordneten-Sitzung am Donnerstag, 17. November, geschehen.

Das bisherige Aldi-Gebäude im Einkaufszentrum am Ortseingang aus Richtung Frankenberg/Grüsen gehört Unternehmer Kurt Arnold, der es an den Discounter vermietet hat. Was mit diesem Gebäude passiert – sollte das Parlament einem Neubau zustimmen – steht noch nicht fest. Baubeginn könnte schon 2012 sein. (jpa)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare