Gerhard von Hobe aus Laisa traf Tony Marshall und Nicki

+
Hautnah mit Tony Marshall und Nicki: Als Gewinner einer Tombola bei den Hephata-Festtagen lernte Gerhard von Hobe aus Battenberg-Laisa (Mitte) die beiden Schlagerstars persönlich kennen.

Laisa. Gerhard von Hobe aus Laisa traf Tony Marshall und Nicki bei den Hephata-Festtagen in Schwalmstadt-Treysa. Er hatte das Treffen bei einer Tombola gewonnen.

"Wir geben alles, aber ohne euch wären wir nichts.“ Nach fast zweieinhalb Stunden Live-Konzert bedankten sich Tony Marshall und Nicki mit diesen Worten bei den 1500 Besuchern der Abschlussveranstaltung der Hephata-Festtage. 10 000 Gäste waren insgesamt auf das Gelände in Schwalmstadt-Treysa gekommen.

Unter den Besuchern waren auch zahlreiche Menschen aus Waldeck-Frankenberg. Einer von ihnen freute sich über ein ganz besonderes Erlebnis: Gerhard von Hobe aus Laisa gewann bei einer Tombola ein kurzes Treffen mit den beiden Stargästen Tony Marshall und Nicki. „Das war ein ganz tolles Erlebnis“, sagte der Laisaer. Besonders gefreut hat er sich darüber, dass er ein Erinnerungsfoto mit den beiden Schlagerstars direkt als Ausdruck mit nach Hause nehmen durfte.

Nicki sang, um ein Versprechen einzulösen. „Ich habe ja gesagt, dass ich wiederkomme“, begrüßte sie das Publikum im voll besetzten Festzelt. Das Versprechen, das Nicki damit einlöste, hatte sie im September gegeben: Damals hatte ihr Auftritt als Schirmherrin der Festtage 2011 abgesagt werden müssen: Starkregen, Sturm und Unwetterwarnung führten zu einem verfrühten Ende.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare