Rennertehäuser Chöre laden zum Volksliedersingen ein – SVR zeigt „Abendschau“

Gesucht sind Superlieder

Sind wieder mit dabei beim Volksliedersingen: Die Damen der Frauenhilfe Rengershausen. Das Foto aus dem vergangenen Jahr zeigt die Sängerin, die das Lied „Der alte Schäfer“ auf Rennerthäuser Platt vorgetragen haben. Foto: Arnold

Rennertehausen. Zum Volksliedersingen lädt der MGV Rennertehausen am kommenden Samstag, 31. März, ein. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Teilnehmen werden die Rennerthäuser Chöre der Landfrauen, der Frauenhilfe, der Kinderchor, der Männerchor und der gemischte Chor Querbeet.

Beim Bäcker und Metzger in Rennertehausen haben Stimmzettel ausgelegen, mit denen die Bevölkerung die „Superlieder“ für diesen Abend auswählen konnten. Zur Auswahl standen jeweils zehn Titel in drei Kategorien: „2. Chance“, das sind Lieder wie „Ade zur guten Nacht“ oder „Im grünen Wald“, die es bei den bisherigen Abstimmungen nicht in das Programm geschafft hatten. Zweite Kategorie: „Schlager“, die immer wieder gerne gehört und beim Heimatfest mitgesungen werden, zum Beispiel „Auf der Vogelwiese“ oder „Die Fischerin vom Bodensee“.

Die dritte Kategorie bilden die „Rennertehäuser Lieblinge“: Das sind die beliebtesten Lieder der letzten Veranstaltungen, zu denen „Das alte Försterhaus“ oder „Der alte Schäfer“ gehört. Alle, die sich an der Abstimmung beteiligt haben, nehmen am Volksliederabend an einer Verlosung teil.

Ausschnitte vom Karneval

Neben den Sängern wird sich auch der Sportverein mit Ausschnitten aus seiner großen „SVR-Abendschau“ vom Karneval an diesem Abend präsentieren.

Von Willi Arnold

Quelle: HNA

Kommentare