Alles fertig zu Schulbeginn

+
Moderne Großsporthalle: Nach 16-monatiger Sanierungszeit wird die Großsporthalle in Battenberg pünktlich zum Schulstart fertiggestellt.

Pünktlich zum Start des neuen Schuljahres steht die Battenberger Großsporthalle wieder für den Schulsport zu Verfügung.Ihre Premiere feiert das Schmuckstück bereits am 7. September, dem ersten Schultag, wenn die Schüler offiziell von der Schulleitung im neuen Schuljahr begrüßt werden.

Fast nicht wiederzuerkennen ist das multiple Funktionsgebäude.

Aus der ehemals früher eher dunklen Schulsporthalle ist eine hochmoderne Großsporthalle mit zahlreichen technischen Finessen geworden.

Hell und freundlich

Durch eine breite Fensterfront an der Vorderseite des Gebäudes dominiert das Tageslicht, das zusätzlich durch den weißen Deckenanstrich und dem hellen Birkenfurnier an den Prallschutzwänden reflektiert wird.

Trotz kleiner Verzögerungen, zuletzt durch die zurückliegende Urlaubszeit und den damit verbundenen Betriebsferien einiger Handwerksbetriebe, konnte der Fertigstellungstermin eingehalten werden. Eine der letzten Arbeiten verrichtet die Firma Eisen-Finger aus Frankenberg, die in alle Türen Schlösser einbaut.

An anderer Stelle arbeiten die Monteure der Firma Rolf Jäger Elektrotechnik aus Twistetal noch an der Lautsprecheranlage in der Regie-Kanzel, während Ferienjober René Wege noch die letzten beleuchteten Fluchtwegschilder installiert.

Der Außenbereich wird später vollendet

Download

pdf der Sonderseiten Grosssporthalle Battenberg

Noch nicht ganz fertig sind die Arbeiten im Außenbereich. „Während die Eingangsbereiche für Zuschauer sowie sämtliche Fluchtwege bereits gepflastert sind, wird über den Zugang zu den Umkleidekabinen noch entscheiden, welcher Belag hier in nächster Zeit verlegt werden soll“, erklärt Architektin Simone Jungermann vom Eigenbetrieb Gebäudemanagement des Landkreises.

Auch für kulturelle Veranstaltungen nutzbar

Nicht nur sportlich gesehen ist die Halle ein großer Gewinn für Battenberg. Auch kulturell soll das Objekt, in dem bis zu 1600 Zuschauer Platz finden können, neben dem Schul- und Vereinssport für musikalische Veranstaltungen genutzt werden können. Energetisch auf dem neuesten Stand, verfügt sie nter anderem über eine Fußbodenheizung, die zu den Veranstaltungen entsprechend für angenehme Temperaturen sorgen wird.

Neueste Regeltechnik

Modernisiert wurde auch die Technik in der Regie-Kanzel, wo neben dem Hallenlautsprecher auch die Regler für die Beleuchtung gesteuert werden können.

Der moderne Hallenboden mit seinen zahlreichen farbigen Markierungen bietet vielfältige Möglichkeiten fürs Spielen von Mannschaftssportarten, wie sie im Schul- und Freizeitsport gern ausgeübt werden.

(zek)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.