Rosenthaler Tagespflegezentrum als einziges nordhessisches Unternehmen im Finale

Gründerpreis: Gut Eichhof auf Platz zwei

Hier werden jede Woche bis zu 30 Senioren gepflegt: Das Tagespflegezentrum Gut Eichhof bei Rosenthal. Archivfoto:  Paulus

Rosenthal/Frankfurt. Das Tagespflegezentrum Gut Eichhof bei Rosenthal hat beim Hessischen Gründerpreis den zweiten Platz in der Kategorie „Geschaffene Arbeitsplätze“ belegt. Die Preisverleihung fand am Dienstagabend bei der Industrie- und Handelskammer in Frankfurt statt.

Die Geschäftsführerinnen Tanja Jäger und Heike Bartl-Fackiner hatten das Tagespflegezentrum für Senioren im Juli 2009 eröffnet und damit elf neue Arbeitsplätze geschaffen. Die Einrichtung hat mittlerweile 30 Gäste.

Beim Gründerpreis hatte es das Tagespflegezentrum als einziges Unternehmen aus Nordhessen ins Finale der besten Neun geschafft. Insgesamt hatten sich 86 Gründer beworben. (jpa)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare