Haina-Kloster: Grundsteuer B steigt auf 400 Prozent

+

Haina-Kloster. In der Gemeinde Haina-Kloster steigt die Grundsteuer B (betrifft bebaute Grundstücke) im kommenden Jahr von 320 auf 400 Prozent.

Das hat die Hainaer Gemeindevertretung am Donnerstagabend bei einer Gegenstimme beschlossen.

Grund für die erhebliche Erhöhung ist laut Bürgermeister Rudolf Backhaus eine Forderung des Landes: Um 413 000 Euro aus dem Landesausgleichsstock zu bekommen, sei die Anhebung auf 400 Prozent nötig.

Eine schrittweise Erhöhung der Grundsteuer A und der Gewerbesteuer ist ebenfalls vorgesehen. Sie soll mit der Verabschiedung des Haushaltes 2015 beschlossen werden. (mab)

Weitere Nachrichten aus der Hainaer Gemeindevertretersitzung lesen Sie in der gedruckten Samstagausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion