Frankenberg

Halloween-Midnight-Shopping lockt wieder Tausende Besucher - Video online

+

- Frankenberg (jos). Die Frankenberger Fußgängerzone verwandelte sich am Samstag in eine Grusel-Meile: Die Kaufleute hatten zur achten Auflage ihres Halloween-Midnight-Shoppings eingeladen – Tausende Besucher ließen sich das schaurige Spektakel nicht entgehen.

Wenn am Bratwurst-Stand eine „Monsterplatte“ angeboten wird und die Einzelhändler „Gruselrabatte“ gewähren, sind das nur zwei Beispiele dafür, wie sich das Thema Halloween am Samstag wie ein roter Faden durch die gesamte Fußgängerzone gesponnen hat. Ob die Schreck-Gespenster von der Theater-AG der Edertalschule, die Stelzenläufer in ihren fantasievollen Kostümen oder die Dudelsackspieler aus Korbach: Sämtliche Elemente, die das Halloween-Shopping seit seiner Premiere zu einem Erfolg machen, waren auch dieses Mal wieder zu entdecken.

Hier geht es zum Video:

Wie immer zogen auch die Mitarbeiter der Geschäfte mit – indem sie sich selber als Gespenst, Vampir oder sonstige Gruselgestalt kostümierten. So wurde nicht nur der Bummel durch die Neustädter Straße, sondern auch das Einkaufen in den Läden zu einem Erlebnis der besonderen Art.#

Das Halloween-Midgnight-Shopping ist für den kaufmännischen Verein nicht nur wegen der guten Umsätze ein riesiger Erfolg – es lockt auch immer wieder die treuen Kunden aus den Nachbarlandkreisen und aus Korbach nach Frankenberg. Und für die Einheimischen ist es ein beliebter Treffpunkt geworden.

Hier geht es zum Video:

941227

Kommentare