Hatzfeld: Fehler in Musterstimmzetteln

Hatzfeld. Auf den Musterstimmzetteln zur Kommunalwahl am 27. März, die die Stadt Hatzfeld an alle Haushalte verteilt hatte, gab es einen kleinen Fehler: Die Reihenfolge der Parteien-Nummerierung für die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung und zum Ortsbeirat Hatzfeld war dort nicht korrekt, teilte Bürgermeister Uwe Ermisch mit.

Maßgebend für die Nummerierung der Parteien ist das Ergebnis der letzten Landtagswahl.

Die Kopfnummern der Parteien und Wählergruppen zur Wahl der Stadtverordnetenversammlung lauten richtig: 1 Christlich Demokratische Union CDU, 2 Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD, 3 Freie Demokratische Partei FDP, 6 Bürgerliste Reddighausen BLR, 7 Bürgerliste Holzhausen BLH, 8 Bürgerliste Hatzfeld, 9 Bürgerliste Eifa. Und für die Wahlen des Ortsbeirates im Ortsbezirk Hatzfeld muss es richtig heißen: 1 Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU, 2 Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD, 3 Freie Demokratische Partei FDP, 8 Bürgerliste Hatzfeld. (nh/jpa)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare