MGV Haubern ernennt Wilfried Walter zum Ehrenvorsitzenden

+
Das älteste und das jüngste Mitglied des MGV Haubern: Unser Bild zeigt Chorleiter Werner Schielke (Mitte) mit Joshua Mütze (rechts) und dessen Großvater Ernst Mütze.

Haubern. Große Überraschung für Wilfried Walter: Während der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Haubern am Freitagabend im Dorfgemeinschaftshaus wurde der langjährige Vereinschef der Hauberner Sänger zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Nach 18 Jahren als MGV-Vorsitzender hatte Wilfried Walter das Amt des Vorsitzenden erst vor Jahresfrist an Wilfried Vaupel abgegeben. „Während seiner langjährigen Amtszeit hat Wilfried Walter selbst viele Auszeichnungen vorgenommen. Heute gebührt ihm die Ehre“, sagte Vorsitzender Vaupel. Die Ehrung nahm Wilfried Walter sichtlich gerührt entgegen.

Wie es sich für einen Männergesangverein gehört, wurde die Jahreshauptversammlung mit zwei Liedvorträgen eröffnet – den beiden Volksliedern „Bajazzo“ und „Abendfrieden“. Der MGV Haubern zählt momentan 77 Mitglieder, von denen 23 aktiv singen.

Mit 15 Jahren ist Joshua Mütze das jüngste, und mit 88 Jahren sein Großvater Ernst Mütze das älteste Mitglied des MGV Haubern. Ernst Mütze wurde auch für 65-jährige Treue zum MGV Haubern geehrt – jetzt singen Joshua und Ernst Mütze gemeinsam im Chor. Die Singstunden sind immer mittwochs um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Haubern.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montag-Ausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare