Battenberger Schwimmbad-Café

Hausgemachtes Gyros als Spezialität

+
Neuer Pächter für Battenberger Schwimmbad-Café: Christian Trier von der Stadtverwaltung, Bürgermeister Christian Klein, Glikeria Hoferer, Schwimmmeister Dirk Dornseif und Wolfgang Hoferer bei der Vertragsunterzeichnung.

Battenberg - Das Battenberger Schwimmbad-Café hat neue Pächter. Wolfgang und Glikeria Hoferer eröffnen am 1. Juli und bieten am Freibad-Kiosk eine kleine Speisekarte.

Lange stand es leer, das Schwimmbad-Café. Im Dezember 2013 strich der letzte Pächter die Segel. Den Kioskbetrieb übernahmen die Mitarbeiter des Schwimmbads. Ab dem morgigen Mittwoch hat das jedoch ein Ende, denn ein neuer Pächter für Kiosk und Schwimmbad-Café ist gefunden: Wolfgang und Glikeria Hoferer übernehmen zukünftig die Verpflegung der Badegäste. Am Montag haben beide - im Beisein von Bürgermeister Christian Klein, Christian Trier von der Stadtverwaltung und Schwimmmeister Dirk Dornseif - den Pachtvertrag unterzeichnet.

Zunächst starten die Pächter mit einer kleinen Karte am Kiosk, denn bis das größere Schwimmbad-Café fertig eingerichtet ist, dauert es noch einige Tage. „Es sind noch Kleinigkeiten zu tun“, berichtet Wolfgang Hoferer.

Der Kiosk im Freibad hat dann am morgigen Mittwoch erstmals geöffnet - von 10.30 bis 19 Uhr.

Mehr lesen Sie in unserer gedruckten Dienstagsausgabe

Kommentare