Zwölf Ensembles und 350 Mitwirkende bei Treffen von Schulchören und –orchestern

Schüler ließen Hessen klingen

+
Schüler ließen Hessen klingen

Frankenberg. Keine Olympiade, bei der es um vordere Plätze geht, sondern eine Begegnung auf gleicher Augen- und Ohrenhöhe.

Das sollte das landesweite Treffen von mehr als 120 Schulchören und –orchestern mit 4200 Mitwirkenden sein, die am Freitag ihr Bundesland Hessen singen und klingen ließen.

Bilder von der Veranstaltung

Hessisches Schulorchester-Treffen in Frankenberg

Hermann Wehner vom Verband Deutscher Schulmusiker (vds) hob dies hervor, als er in der Frankenberger Kulturhalle zwölf Schulensembles aus Waldeck-Frankenberg mit rund 350 Mitwirkenden auf das gemeinsame Musizieren einstimmte. Gastgeber des Frankenberger Regionaltreffens „Schulen in Hessen musizieren“ war wieder das Gymnasium Edertalschule.

 Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine / HNA Waldeckische Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare