Firma Hettich mit 100 Läufern stärkste Gruppe

800 Hobbysportler beim Frankenberger Fitnesslauf

Frankenberg. 800 Männer, Frauen und Kinder sind am Sonntag beim Fitnesslauf in Frankenberg mitgelaufen. Das Fitness-Studio Charisma hatte die Freizeit-Veranstaltung zum achten Mal ausgerichtet.

Das größte Teilnehmerfeld stellte die Frankenberger Firma Hettich, die dafür den von der HNA gesponserten Wanderpokal bekam. Im Vergleich zur Hitze vom Samstag herrschte am Sonntagvormittag ideales Lauf-Wetter: 20 Grad, Bewölkung. Zudem wehte ein laues Lüftchen im Teichgelände.

Beste Voraussetzungen also für die Hobby-Läufer, denen es aber ohnehin nicht um Spitzenzeiten ging: Der Fitnesslauf ist vielmehr eine Breitensport-Veranstaltung, die die Menschen der Region - vor allem Kinder und Jugendliche - zur Bewegung animieren soll.

Dass diesmal weniger als die 1000 Läufer des Vorjahres mitmachten, führte Organisator Andreas Schmaler auf die Ferien zurück, die am Tag zuvor begonnen hatten. Das Fitness-Studio Charisma hat sich deshalb für das nächste Jahr einen früheren Termin ausgesucht: Der Fitnesslauf 2011 wird am Sonntag, 22. Mai, stattfinden. Bei einer Verlosung wurde folgende Gewinner gezogen: Gutschein von Intersport Kettschau über 150 Euro: Lars Belz (Holzhausen).

Gutscheine für Intersport Kettschau, gesponsert von der HNA: 100 Euro: Laura Scholl, Frankenberg; je 50 Euro: Karl-Leon Adler, Hanna Adler (beide Frankenberg), Carsten Vöhl (Gemünden), Birgit Schneider (Bad Endbach). Gutschein des Fitness-Studios Charisma: 3 Monate Training: Ulrike Sommer (Gemünden). (jpa)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Mehr Fotos vom Fitnesslauf

Fitnesslauf in Frankenberg

Quelle: HNA

Kommentare