Ellershausen

Hoffest am Landhotel Bärenmühle als „Dankeschön“

+

- Frankenau - Ellershausen (r). Die Geschwister Christiane und Bettina Kohl laden aus Anlass der Fertigstellung der neuen Wegführung an die Bärenmühle ein. Mit dem Fest am Sonntag, 19. September, möchten sich die Betreiberinnen des Landhotels bei allen Bürgern der Umgebung bedanken. Für die musikalische Untermalung sorgt das bekannte Musiker-Duo Wuthe und Faust.

Nach der Fertigstellung der neuen Wegführung an dem Gehöft der Bärenmühle sollen die Besucher das „neue Hofgefühl“ erproben. Es gibt Kaffee und Kuchen sowie deftige Landkost aus der frischen Küche der Bärenmühle. Mit dem Fest, das gegen 14 Uhr am Nachmittag beginnt, soll ein Schlusspunkt gesetzt werden unter die Bauarbeiten, die den Sommer über im Lengeltal durchgeführt worden waren. Dabei war der Weg von Ellershausen zur Bärenmühle asphaltiert und zugleich aus dem Gehöft herausgelegt worden. Die Bärenmühle möchte das Fest auch zum Anlass nehmen, auf die vor zehn Jahren begonnenen Sanierungsarbeiten an dem einst recht heruntergekommen wirkenden Gehöft zurückzublicken: Mit dem Bau einer Wasserleitung im Jahr 2000 hatte alles begonnen, heute ist das Landhotel Bärenmühle eine bundesweit gefragte Hochzeitsadresse und wird von Zeitschriften wie „Geo Saison“ und „Brigitte“ als Geheimtipp für Genießer des gehobenen Landlebens empfohlen.

Kommentare