Hotelgäste nehmen Zimmer auseinander und verwüsten Pool

Dodenau. Zwei namentlich nicht bekannte Männer haben in einem Hotel in Dodenau einen Schaden von mehreren tausend Euro angerichtet.

Laut Polizei nahmen sie ihr Hotelzimmer auseinander, verschmutzten das Wasser des Hotelschwimmbads durch Zigaretten und Unrat. Und der Zigarettenautomat aus dem Hoteleingang fand sich am Morgen aufgebrochen und entleert auf einer Wiese neben dem Hotel.

Die beiden Verdächtigen waren noch in der Nacht verschwunden. Beide seien etwa 20 bis 25 Jahre alt und 1,65 Meter groß, der erste soll dunkle glatte Haare und eine untersetzte Gestalt haben und gut Deutsch sprechen.

Hinweise an die Polizeistation Frankenberg, Tel. 0 64 51/7 20 30. (nh/jpa)

Quelle: HNA

Kommentare