"Inselhaus" in Haine wird abgerissen - Gemeinde zahlt 48.000 Euro

Soll abgerissen werden: Das Inselhaus in Haine. Archivfoto:  Hoffmeister

Haine. Das sogenannte Inselhaus in Haine wird auf Wunsch der Bürger und der Vereine demnächst abgerissen. Das gab der Vorsitzende des Dorfverschönerungsvereins, Arno Becker, in der Jahreshauptversammlung seines Vereins bekannt.

Im Dezember hat die Gemeinde das Inselhaus, das an einer Straßengabelung liegt, von den bisherigen Eigentümern erworben. Im Haushalt 2014 der Gemeinde Allendorf-Eder steht ein Betrag von 48.000 Euro für die weitere Vorgehensweise zur Verfügung. Dabei sind 18.000 Euro veranschlagt für den Abriss des Gebäudes und die Schaffung einer Freifläche sowie 30.000 Euro für die Neugestaltung des Platzes.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Von Erwin Strieder

Quelle: HNA

Kommentare