Neubau von Vitos in Haina

Integration dank Nähe zur Gemeinde

+
Über die neue Einrichtung in Haina freuen sich (von links) Landrat Reinhard Kubat, Vitos-Geschäftsführer Ralf Schulz, Frank Nikotta von Landeswohlfahrtsverband (LWV), Bürgermeister Rudolf Backhaus, der therapeutische Leiter Erwin Gruber, Reinhard Belling von der Vitos-Holding, Architekt Joachim Kleinberg und Lutz Klein vom Hainaer Vitos-Beirat.Fotos: Mark Adel

Frankenberg - Schmucke Neubauten, ein parkähnliches Grundstück und die Nähe zum Dorfkern: Vitos Haina hat gestern die neue Einrichtung der Begleitenden psychatrischen Dienste eröffnet.

Es war ein langer und oft steiniger Weg bis zur Eröffnung, waren sich die Redner beim Empfang unter freiem Himmel einig. Ab 2008 seien die Planungen konkret geworden, berichtete Ralf Schulz, Geschäftsführer von Vitos Haina.

Das Ziel sei trotz einiger Hindernisse nie aus den Augen verloren worden. „Was wir erreicht haben, kann sich sehen lassen.“ Die Vitos Begleitenden psychatrischen Dienste, kurz BPD, bieten psychisch kranken Menschen unterschiedliche Unterstützungsmöglichkeiten, damit sie in weitgehender Normalität leben können.

Der Neubau befindet sich nicht innerhalb der Klostermauern, sondern in zentraler Lage in Haina. Das soll die Integration und Inklusion erleichtern. Bewohner und Mitarbeiter würden profitieren, sagte Ralf Schulz. Die Patienten würden „dem Leben in der Gemeinde nähergebracht“, erläuterte er. Die Anlage besteht aus zwei Häuser für Wohngruppen mit rund 20 Bewohnern sowie einem barrierefrei zugänglichem Haus mit weiteren 24 Patienten. Diese Räume werden von pflegebedürftigen Klienten bewohnt - bislang mussten ältere Bewohner in Heime umziehen, wenn sie pflegebedürftig wurden. Eine der beiden Wohnhäuser ist eine so genannte geschützte Einrichtung, die zum Teil auch von Klienten mit Unterbringungsbeschluss bewohnt werden. Die Bewohner waren bislang auf unterschiedliche Wohngruppen und Gebäude verteilt.

Mehr lesen Sie am Freitag in der gedruckten Ausgabe der Frankenberger Zeitung.

Kommentare