Internet-Streit in Wetter endete mit Messerstichen

Wetter. Ein Streit, der vermutlich durch Beleidigungen im Internet begonnen hatte, endete in der Nacht zu Sonntag in Wetter mit zwei Verletzten. Insgesamt waren sechs Jugendliche gegen 3.15 Uhr in der Kandelgasse und Bahnhofstraße im Alter von 17 bis 20 Jahren an der Auseinandersetzung beteiligt.

Bei dem Streit kamen unterschiedlichen Waffen wie ein Holzhammer, Küchenmesser und eine Eisenstange zum Einsatz. Ein 19-jähriger Jugendlicher erlitt eine Platzwunde und nicht lebensbedrohliche Stichverletzungen.

Das andere 20-jährige Opfer erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei nahm während der Fahndung einen der vier mutmaßlichen Täter, einen 18-Jährigen, vorläufig fest. Sowohl der Flüchtige als auch die Opfer standen unter Alkoholeinfluss. (mho)

Quelle: HNA

Kommentare