80 Jahre Feuerwehr Bottendorf: 21 Gruppen präsentierten sich im Festzug

+
Sommer in Orange: Die Sängerinnen von Pro Musica winkten unter den Sonnenschirmen hervor

Bottendorf. Doppelgeburtstag in Bottendorf: Bei Kaiserwetter feierten die Freiwillige Feuerwehr Bottendorf und ihre Jugendwehr ein dreitägiges Fest zum 80- beziehungsweise 20-jährigen Bestehen.

Zur Verfügung stand den Blauröcken die Halle der Firma Karl-Heinz Müller, in der bereits am Samstagabend eine sehr gut besuchte Tanzveranstaltung stattfand. „So voll habe ich die Halle noch nie erlebt“, sagte ein Mitglied des Festausschusses zufrieden.

Auch beim Festgottesdienst am Sonntagvormittag war die Halle gut gefüllt. Die musikalische Begleitung übernahmen der Jugendposaunenchor und der Kirchenchor.

Gegen Mittag formierte sich ein langer Festzug mit 21 verschiedenen Gruppierungen. Mit dabei waren außer den Gastgebern mehrere befreundete Feuerwehrvereine aus der Nachbarschaft, außerdem die örtlichen Vereine.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Von Marise Moniac

Quelle: HNA

Kommentare