Jetzt gibt's Karten für Grass und Adorf

Günter Grass

Waldeck-Frankenberg. Günter Grass ist dabei, Mario Adorf auch. Und ab jetzt kann jeder, der ebenfalls dabei sein möchte, sich seine Teilnahme sichern: Der Kartenvorverkauf für den „Literarischen Frühling in der Heimat der Brüder Grimm“ vom 24. März bis 1. April hat begonnen.

Am Donnerstag haben die Organisatoren der Hotels Schloss Waldeck, Bärenmühle Ellershausen und Die Sonne Frankenberg das komplette Programm vorgestellt. Es enthält neben Grass und Adorf weitere Hochkaräter: So kommen zum Beispiel der Schriftsteller Friedrich Christian Delius und die Bestsellerautorin Julia Franck zum Festival.

Insgesamt werden unter der Schirmherrschaft von Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann 24 Veranstaltungen an zehn Tagen geboten – von der Lesung bis zum Schreibseminar. (mam)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare