Jörg Hartmann schoss den Vogel von der Stange

+
Zweiter Ritter Armin Walter, die noch amtierende Schützenkönigin Manuela Achenbach, der neue Schützenkönig Jörg Hartmann und Erster Ritter Manfred Kreis gingen beim Königsschießen in Bottendorf als Sieger hervor.

Bottendorf. Dem bisherigen Prinzen Jörg Hartmann gelang beim Königsschießen des Schützenvereins Bottendorf der goldene Treffer, der den hölzernen Vogel zu Fall brachte.

Mit dem 278. Schuss löste er seine Vorgängerin ab, Schützenkönigin Manuela Achenbach, die ihrem bisherigen Prinzgemahl als erste gratulierte.

Bei herrlichem Sommerwetter eröffnete der so genannte „Worschte-Cup“, einem Jedermannsschießen, das Königsschießen am Dorfgemeinschaftshaus in Bottendorf. Dabei traten zwölf Mannschaften an. Mit den „Prosecco-Girls“, die 170 Punkte errangen, den „Holzwürmern“ und der Reservistenkameradschaft Burgwald (beide 164 Punkte), standen am Samstagabend die ersten Sieger fest. Auch im Einzel traten einige Bottendorfer an um eine Originale „Boddedärfer Stracke“ zu gewinnen.

Quelle: HNA

Kommentare