: Vereine erinnerten im Festzug an das Gründungsjahr 1986

Jubiläum des Reddighäuser Jugendclubs

Reddighausen. Der Jugendclub „Die Luchse“ aus Reddighausen hat am Wochenende mit dem Dorf- und Heimatfest sein 25-jähriges Bestehen gefeiert.

Der Jugendclub wurde 1986 von 20 jungen Leuten nach einem Discoabend gegründet. Heute hat der Verein 160 Mitglieder von 14 bis 51 Jahren. Die Feierlichkeiten starteten am Freitag mit einem Seniorennachmittag.

Am Samstagabend trafen sich die Jugendclubs und Burschenschaften der Nachbargemeinden zum gemeinsamen Feiern mit der Band „Van Gard“ aus Thüringen. Die Mitglieder des Jugendclubs mit ihrem Vorsitzenden Riccardo Spill waren in guter Stimmung und feierten mit ihren Freunden bei Tanz, Schlager und Discomusik bis in den Morgen.

Bevor das Fest am Montag mit dem Frühschoppen beendet wurde, fand am Sonntagnachmittag der Festzug durch die Straßen des Ortes statt. Zwölf Motive zum Motto „Vor 25 Jahren“ hatten die Ortsvereine dafür zusammengestellt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare