Jugendchor gegründet: „Rolling Tones“ starten am 17. September

Die Startformation der „Rolling Tones“ mit ihren Chorleiter Karl-Heinz Wenzel in der Mitte: Eingeladen sind weitere junge Sängerinnen und Sänger im Alter von 13 bis 30 Jahren aus dem gesamten Obere Edertal, sich den „rollenden Tönen“ anzuschließen. Foto:  Arnold

Reddighausen. 16 junge Frauen und Männer haben jetzt in Reddighausen einen Jugendchor mit dem Namen „Rolling Tones" aus der Taufe gehoben. Wer Lust hat, dort mitzusingen, ist willkommen.

Die erste Chorprobe soll am Mittwoch, 17. September, ab 19.30 Uhr im Gasthaus Reitz in Reddighausen stattfinden und sich dann immer 14-tägig wiederholen.

Bundeschorleiter Karl-Heinz Wenzel aus Reddighausen hatte die Bildung eines Jugendchors mit dem Vorstand der Chorgemeinschaft Reddighausen initiiert, er wird den neuen Chor jetzt auch als Chorleiter übernehmen.

„Unserem Kinderchor waren nun schon einige entwachsen und da hat Alexandra Wenzel mal in ihrem Freundeskreis ihre Fühler ausgestreckt, wer Interesse an einem Jugendchor hat. Daraus ist das jetzt entstanden“, sagt Carmen Weinand vom Vorstand der Reddighäuser Chorgemeinschaft.

„Über Whats App ging das bei den jungen Leuten sehr schnell, und jetzt kann es losgehen. Dazu werden noch weitere Sängerinnen und Sänger im Alter zwischen 13 und 30 Jahren aus dem gesamten oberen Edertal gesucht, die Lust haben, bei uns mitzusingen“. (wi)

Was in dem neuen Chor gesungen werden soll, lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare