Franco Ferraro: Das ist Bernd Clüvers letztes Geheimnis

+
Stolz: Franco Ferraro aus Somplar kannte Schlagerstar Bernd Clüver persönlich und brachte mit ihm drei Alben heraus.

Somplar. Am Ende starb der Junge mit der Mundharmonika ganz einsam. Der Schlagerstar Bernd Clüver verstarb vor einer Woche auf Mallorca. Franco Ferraro aus Somplar kannte ihn noch persönlich.

Lesen Sie auch

Der Junge mit der Mundharmonika ist tot

„Wir haben zusammen drei Platten gemacht“, sagt Ferraro. Ein Zufall brachte die beiden Musiker zusammen. Ferraro erinnert sich: „Ich hatte 1994 einen Auftritt in Rotenburg. Ein Verwandter von Clüver wurde auf mich aufmerksam. Ein paar Wochen später kam der Anruf vom Bernd. Ich sollte sein Produzent werden. Ich war baff.“ Denn das Produzieren traute sich Ferraro in seinem kleinen Studio nicht zu. Er griff dem Schlagerheld der 70er Jahre aber mit Texten und Kompositionen unter die Arme.

„Die Zusammenarbeit lief gut. Eine Single schaffte es auf Platz drei der Schlagercharts“, sagt Ferraro. „Dann kamst du“ – hieß die Single. Mit der Platte nahm das Duo alleine über 10 000 Mark an Gema-Gebühren ein. Nach dem dritten Album wurde Ferraro aber von einem neuen Produzenten herausgedrängt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare