Junge Musiker bei „Night of Songs and Classics“ gefeiert

Frankenberg. Ausverkauftes Haus, mehr als 60 Mitwirkende und auch zwei Profi-Musiker: Ein begeisterndes Crossover-Konzert mit Sinfonieorchester und Bigband der Edertalschule sowie den Singer-Songwritern „Wuthe und Faust“ erlebten am Freitagabend 500 Zuhörer in der Frankenberger Kulturhalle.

Martin J. Fischer dirigierte das 60-köpfige Orchester, Torsten Herguth hatte den Taktstock bei der Big Band in der Hand. Für nahezu alle Titel des Abends schrieb Martin J. Fischer auch die Arrangements – das Programm kam beim Publikum hervorragend an, besser konnte das musikalische Spannungsfeld zwischen „Songs und Classic“, zwischen Orchester, Big Band und Singer-Songwritern mit ihren Eigenkompositionen gar nicht arrangiert sein.

Beim nun fünften Crossover-Projekt der jungen Schul-Musiker wirkten auch zwei Profis mit: das heimische Singer-Songwriter Duo „Wuthe und Faust“ mit Jan Hampicke aus Kassel und Maik Garthe aus Ellershausen (Foto).

Mehr über den weiteren Verlauf des Konzerts lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

(mjx) Foto: mjx

Quelle: HNA

Kommentare