Reddighäuser gründen neuen Chor

Junge Stimmen bei den "Rolling Tones"

Hatzfeld-Reddighausen - Ein neuer Jugendchor steht in den Startlöchern: 20 Jugendliche wollen in Reddighausen unter dem Namen "Rolling Tones" einen Chor gründen und suchen hierfür noch weitere Sänger.

„We want YOU!“ prangt in großer Schrift auf Plakaten und Flyern, mit denen die Jugendlichen aus Reddighausen auf die Gründung des Chores aufmerksam machen. Weitere Sänger im Alter von 13 bis 30 Jahren können sich dem Chor gerne noch anschließen - und zwar aus dem gesamten oberen Edertal. Die Reddighäuser suchen junge Menschen, die ihre Stimme gerne als Instrument einsetzen.

Schon jetzt sind unter den 20 Jugendlichen, die künftig bei den „Rolling Tones“ mitsingen wollen, Sänger aus Reddighausen, Dodenau, Battenfeld, Rennertehausen und Ebenfeld. Die musikalische Leitung des Chores übernimmt Bundeschorleiter Karl-Heinz Wenzel.

Der Jugendchor wird zwar unter dem Dach der Chorgemeinschaft Reddighausen stehen, die Jugendlichen haben aber alle Freiheiten, den Chor so weiterzuentwickeln, wie sie es sich wünschen. So werden die jungen Sänger beispielsweise gemeinsam mit Chorleiter Karl-Heinz Wenzel entscheiden, welche Lieder sie singen wollen. Das Repertoire wird von Rock über Pop bis zu Schlager reichen. „Der Schwerpunkt wird auf modernen Liedern liegen“, sagte Alexandra Wenzel von den „Rolling Tones“.

Die jungen Frauen und Männer freuen sich bereits auf „ihren“ Chor und fiebern der ersten offiziellen Probe entgegen. Bereits im Vorfeld haben sich die Sänger intensiv mit der Gründung des Chores auseinander gesetzt, Zeit investiert und ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. So haben sie etwa die Plakate und Flyer entworfen und auch den künftigen Namen des Chores haben sich die Sänger selbst ausgesucht. „Wir haben uns fünf verschiedene Vorschläge überlegt und uns dann in einer Abstimmung für diesen Namen entschieden“, berichteten die Jugendlichen.

Schon jetzt steht der erste offizielle Auftritt der „Rolling Tones“ fest: Im nächsten Jahr feiert die Chorgemeinschaft ihr 50-jähriges Jubiläum als gemischter Chor und in diesem Rahmen wollen die Jugendlichen ihr Können unter Beweis stellen. Bis dahin haben die Sänger genügend Zeit, sich in den Proben ein abwechslungsreiches Repertoire ganz nach ihren Wünschen zu erarbeiten.

Die erste Probe der „Rolling Tones“ findet am Mittwoch, 17. September, um 19.30 Uhr im Gasthaus „Zum Edertal“ in Reddighausen statt. Danach wollen sich die jungen Sänger alle 14 Tage zur Probe treffen. Interessierte Sänger können sich bei Chorleiter Karl-Heinz Wenzel unter Telefon 0172/5739012 oder bei Alexandra Wenzel unter: 0172/7186188 melden.

von sebastian Thalheim

Kommentare